»vivomondo / »Rathaus / »Wörgl / »Aktuelles / »News / Einweihung und Segnung des KK Schießstandes Wörgl/Lahntal  

Einweihung und Segnung des KK Schießstandes Wörgl/Lahntal

Am Sonntag den 3. Juni 2012 erfolgte bei schönem Wetter die Einweihung und Segnung
des neu errichteten Feuerwaffenschießstandes der Schützengilde Wörgl. Der Schießstand wurde in einer Bauzeit von 6 Jahren völlig barrierefrei errichtet und bietet Wettkampf- und Trainingsmöglichkeiten für nahezu alle Feuerwaffen.
Der Herr Stadtpfarrer Mag Theo Mairhofer zelebrierte einen Segensgottesdienst und gab dem Stand und uns den Segen.
Viel Prominenz aus Wirtschaft und Politik folgte der Einladung der Gilde. Die Hausherrin Frau Bürgermeister Hedi Wechner kam mit der gesamten Stadtführung, Stadt- und Gemeinderäten.

Die Ehre gaben uns als Vertreter des Landes Landtagsvizepräsident BezOSM Mag Hannes Bodner, Leiter der Sportabteilung Mag Reinhaurd Eberl, Landesoberschützenmeister Dr Christoph Platzgummer, der Herr Bezirkshauptmann Dr Christian Bidner, Sozialminister aD Dr Erwin Buchinger sowie weitere honorige Persönlichkeiten und Freunde der Schützengilde.
Die Sepp Innerkofler Standschützenkompanie unter Hauptmann Billy Reiter und Obmann Manfred Schachner, sowie die Stadtmusikkapelle mit ihrem Obmann Klaus Ebner und dem Kapellmeister Heinrich Lentsch machten die Einweihung zu einem traditionellen und musikalischen Fest.
Freunde aus 13 Gilden und die Veteranen nahmen mit 70 Trachten und 13 Fahren teil und gaben dem Fest eine besondere Note. Insgesamt folgten unserer Einladung 260 Personen, die bei gutem Essen und einigen Glaserln den Tag am Stand ausklingen ließen.
Es wurde auch auf eine Festscheibe geschossen, wobei Vizebürgermeister Dr. Andreas Taxacher dem Zentrum am nächsten kam.

Foto / Text: SG Wörgl

Top Angebot

Wildschönauer Bahnhof Mittagstisch
von Wildschönauer Bahnhof

Right menu

Wetter