»vivomondo / »Aktuell / »News / »Sport & Gesundheit / Impfzentrum Kundl zieht Bilanz  

Impfzentrum Kundl zieht Bilanz

Von Ende April bis Ende August war im Gemeindesaal Kundl ein Covid-Impfzentrum untergebracht. Die Bilanz: An 30 Tagen wurden insgesamt rund 18.000 Covid-Impfungen verabreicht.

Erst- und Zweitimpfungen wurden in Kundl nicht nur auf Termin durchgeführt. Auch Erstimpfungen im Rahmen des sogenannten freien Impfens ohne Voranmeldung wurden zu mehreren Terminen angeboten, wobei vor allem der erste Tag regelrecht gestürmt wurde und Wartezeiten trotz bester Vorbereitung nicht vermieden werden konnten. Bei den Impfstoffen standen AstraZeneca, Moderna, Biontech/Pfizer sowie Johnson & Johnson zur Auswahl. „Erfreulicherweise sind alle Impfungen problemlos verlaufen. Es wurden uns keine nennenswerten Nebenwirkungen gemeldet,“ informiert Impfkoordinator Christian Schretthauser.

Positive Rückmeldungen

Auch die allgemeinen Rückmeldungen an das Impfzentrum Kundl waren durchwegs positiv. Sowohl die deutliche Beschilderung des Anfahrtsweges als auch die Parkmöglichkeit in unmittelbarer Nähe wurden lobend hervorgehoben, ebenso wie der routinierte Ablauf vor Ort. Dafür standen insgesamt rund 120 Personen im Einsatz – vom Verwaltungspersonal, über das medizinische Personal, das für Aufklärung und Nachbetreuung zuständig war, bis hin zu den Ärzten, welche die Impfungen durchführten. Eintritt und Ordnungsdienst wurden außerdem von Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Kundl übernommen, an starken Tagen unterstützt von der Novartis Betriebsfeuerwehr, und auch die Saalwarte standen unterstützend zur Seite.

Dank an gesamtes Team

Verköstigt wurde das gesamte Team während der Impftage von Gruber’s Catering. Dafür konnte dankenswerterweise der Aufenthaltsraum der BMK Kundl genutzt werden. Seitens der Gemeinde Kundl geht ein großer Dank an Koordinator Christian Schretthauser für die reibungslose und vorbildhafte Organisation sowie an alle Helferinnen und Helfer, die tatkräftig im Einsatz waren. Im Rahmen einer kleinen Abschlussgrillfeier bedankte sich Bgm. Anton Hoflacher bei allen Anwesenden für deren Mithilfe.

Mittlerweile hat das Impfzentrum seine Zelte in Kundl abgebrochen, das nächste Impfzentrum befindet sich in Wörgl (Innsbruckerstraße 64). Seit Anfang September steht der Gemeindesaal damit wieder für Veranstaltungen zur Verfügung.


Lageplan

Du kannst den Lageplan jederzeit einblenden bzw. ausblenden.

ACHTUNG:
Die Anzeige des Lageplans verlangsamt die Ladezeiten auf vivomondo.com. Wir empfehlen, den Lageplan nur bei einer schnellen Internetverbindung (ADSL oder höher) zu öffnen.

Aktionsbox

Eintrag bewerten!

0,00 von 5 (0 Stimme)

  • Currently 0/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Top Angebot

Wildschönauer Bahnhof Mittagstisch
von Wildschönauer Bahnhof
Wildschönauer Bahnhof - Gasthaus - Restaurant - Zimmer - Wörgl