»vivomondo / »vivoWiki / »Inhaltsverzeichnis / »Ereignisse / Kirchweihfest anlässlich Kirchenerweiterung  

Kirchweihfest anlässlich Kirchenerweiterung

Currently 3/5 Stars.

Standort 6300, Wörgl
Datum 30. November 1912
Kategorie Religion
Beschreibung
Bilder
Diskussionen
Kirchengrundriss
Kirchengrundriss
FileGröße: 2167x2954 Pixel, 714,93 kB
MIME-TYPE: image/jpeg
Upload-Datum: 07. März 2009
Lizenz: Public Domain
Bild in Orginalgröße downloaden: kirchengrundrisse.jpg 714,93 kB
Kirchenerweiterung 1912
Kirchenerweiterung 1912
FileGröße: 2038x1531 Pixel, 1,00 MB
MIME-TYPE: image/jpeg
Upload-Datum: 07. März 2009
Lizenz: Public Domain
Bild in Orginalgröße downloaden: kirchenerweiterung_1912.jpg 1,00 MB
Grundstein aus Bethlehem der Kirchenerweiterung 1912
Grundstein aus Bethlehem der Kirchenerweiterung 1912
FileGröße: 1536x2048 Pixel, 539,14 kB
MIME-TYPE: image/jpeg
Upload-Datum: 08. März 2009
Lizenz: Public Domain
Bild in Orginalgröße downloaden: 30112008374.jpg 539,14 kB

Beschreibung

Durch das Anwachsen der Bevölkerungszahl von Wörgl um die Jahrhundertwende war es notwendig geworden, sich mit dem Gedanken einer Kirchenerweiterung zu befassen. Pfarrer Josef Niedermoser, ein Mann der Tat, nahm die Anregung des seinerzeitigen Weihbischofs von Salzburg, Dr. Balthasar Kaltner, die Kirche in östlicher Richtung zu verlängern und hinter dem Turm ein Querschiff einzubauen, sofort auf und gründete am 9. April 1911 den Kirchenerweiterungsverein, dem bis zu seinem Tod am 3. Mai 1912 der Bürgermeister Josef Steinbacher und nachher Johann Fankhauser vorstand.

Der Kirchenerweiterungsverein arbeitete tatkräftig, sodass schon am 4. März 1912 mit Stimmeneinhelligkeit der Bau beschlossen wurde. Am 4. April wurde der Bauvertrag mit der Firma August Loos in Schwaz abgeschlossen und unterfertigt. Es war Steinbachers letzte Tat für den Kirchenbau. Schnell wuchsen die Grundmauern aus dem Boden heraus, sodass schon am 9. Juni die feierliche Grundsteinlegung stattfinden konnte.

Die Einweihung der erweiterten Kirche erfolgte durch den Weihbischof Dr. Ignaz Rieder aus Salzburg am 30. November 1912 anlässlich eines großen Kirchweihfestes.

Quellen

  • Johann Federer - Wörgler Heimatschriftchen IV. - Die Kirche, S. 30

Lageplan

Du kannst den Lageplan jederzeit einblenden bzw. ausblenden.

ACHTUNG:
Die Anzeige des Lageplans verlangsamt die Ladezeiten auf vivomondo.com. Wir empfehlen, den Lageplan nur bei einer schnellen Internetverbindung (ADSL oder höher) zu öffnen.

Tagcloud



Aktionsbox

Eintrag bewerten!

2,86 von 5 (243 Stimmen)

  • Currently 3/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Top Angebot

www.buergermeldungen.com Anliegenmanagement und Beschwerdemanagement
von Bürgermeldungen.com & Mängelmelder Apps
Bürgermeldungen Anliegenmanagement Mängelmelder Beschwerdemanagement