»vivomondo / »vivoWiki / »Navigation / Zufälliger Artikel  

Stiftung einer ewigen Messe zu Wörgl

Currently 3/5 Stars.

Standort 6300, Wörgl
Datum 25. Januar 1448
Kategorie Religion
Beschreibung
Bilder
Diskussionen

Beschreibung

Die Nachbarschaft zu Wörgl vereinbarte am 25. Jänner 1448 mit dem Pfarrer der Mutterpfarre Kirchbichl, Hans Janackher, die Stiftung einer ewigen Messe zu Wörgl und bevollmächtigte Thomas von Mayrhof (Mayrhofen), Friedrich von Püdmanstorf (Pinnersdorf) und andere, den Kaplan zu bestellen und Güter zu übergeben.

Die große Entfernung von der Pfarrkirche in Kirchbichl, der Umstand, dass der hohe Wasserstand der Brixentaler Ache den Weg nach Kirchbichl häufig unterband, und der starke Durchzugsverkehr veranlassten die Gemeinde Wörgl zu dieser Stiftung.

Quellen

  • Dr. Paul Weitlaner - Festschrift zur Stadterhebung

Lageplan

Du kannst den Lageplan jederzeit einblenden bzw. ausblenden.

ACHTUNG:
Die Anzeige des Lageplans verlangsamt die Ladezeiten auf vivomondo.com. Wir empfehlen, den Lageplan nur bei einer schnellen Internetverbindung (ADSL oder höher) zu öffnen.

Top Angebot

www.buergermeldungen.com Anliegenmanagement, Mängelmelder und Beschwerdemanagement
von Bürgermeldungen.com & Mängelmelder Apps
Bürgermeldungen Anliegenmanagement Mängelmelder Beschwerdemanagement