»vivomondo / »Aktuell / »News / »Politik & Recht / Grenzöffnungen ab morgen: Italien ausgenommen  

Grenzöffnungen ab morgen: Italien ausgenommen

LH Platter begrüßt Grenzöffnungen zu österreichischen Nachbarländern. Mit Ausnahme von Italien gilt ab morgigem Donnerstag vollständige Reisefreiheit zu Nachbarstaaten.

Tirols Tourismusreferent LH Günther Platter begrüßt die Ankündigung der Bundesregierung, mit morgigem Donnerstag wieder die vollständige Reisefreiheit zu Österreichs Nachbarländern mit Ausnahme von Italien herzustellen. Die Grenz- und Gesundheitskontrollen gegenüber Deutschland, Liechtenstein, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Tschechien und Ungarn werden eingestellt. Die entsprechenden Quarantänebestimmungen gehören dann ebenfalls der Vergangenheit an.

„Wenn andere Länder eine ähnlich gute Gesundheitslage wie bei uns vorweisen können, ist das absolut vertretbar. Insbesondere die vollständige Grenzöffnung zu Deutschland und zur Schweiz haben wir in Tirol bereits sehnsüchtig erwartet. Für den heimischen Tourismus ist das eine sehr erfreuliche Nachricht, denn damit steht auch einem Urlaub in Tirol nichts mehr im Wege. Wir treffen in Abstimmung mit dem Bund bereits umfassende Vorkehrungen, um alle Gäste bestmöglich schützen zu können“, betont LH Platter.

Die Beschränkungen zu Italien bleiben vorerst noch bestehen. Kommende Woche soll es laut Außenminister Alexander Schallenberg dazu eine Evaluierung geben. „Der Tiroler Standpunkt und auch jener der Landeshauptleute der Euregio ist klar: Wenn es die Gesundheitssituation zulässt, sollte die Grenze zu Italien so rasch wie möglich geöffnet werden. Wir sind zuversichtlich, dass ab 15. Juni zumindest die Grenzen zu Südtirol und damit auch zum Trentino aufgehen – natürlich muss man die Lage in der besonders betroffenen Region Lombardei weiterhin genau beobachten. Es gibt auch die Möglichkeit, dass einzelne Regionen von der Grenzöffnung noch nicht umfasst sind“, erklärt LH Platter abschließend.

Text: Land Tirol


Lageplan

Du kannst den Lageplan jederzeit einblenden bzw. ausblenden.

ACHTUNG:
Die Anzeige des Lageplans verlangsamt die Ladezeiten auf vivomondo.com. Wir empfehlen, den Lageplan nur bei einer schnellen Internetverbindung (ADSL oder höher) zu öffnen.

Aktionsbox

Eintrag bewerten!

0,00 von 5 (0 Stimme)

  • Currently 0/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Top Angebot

www.buergermeldungen.com Anliegenmanagement und Beschwerdemanagement
von Bürgermeldungen.com & Mängelmelder Apps
Bürgermeldungen Anliegenmanagement Mängelmelder Beschwerdemanagement