»vivomondo / »Aktuell / »News / »Politik & Recht / Wolfsmanagement: „Schritt in die richtige Richtung!“  

Wolfsmanagement: „Schritt in die richtige Richtung!“

LK-Präsident Hechenberger begrüßt Arge Alp-Beschluss zur gemeinsamen Vorgehensweise in Sachen Wolf.

Die Agrarreferenten der Arge Alp haben in Innsbruck einen Maßnahmenplan für länderübergreifendes Wolfsmanagement zur Sicherung der Almwirtschaft beschlossen. In diesem Arbeitsübereinkommen sprechen sich Bayern, Südtirol, Trentino, Salzburg, Vorarlberg und Tirol unter anderem für ein besseres Monitoring aus. „Die Almsaison nähert sich in Riesenschritten. Das Bekenntnis aller Arge Alp-Länder und das Bekennen zur Notwendigkeit eines gemeinsamen, grenzenübergreifenden Wolfsmanagements ist erfreulich und ein Signal an die Almwirtschaft“, so LK-Präsident Josef Hechenberger in einer ersten Reaktion.

Er sieht im Datenaustausch einen ersten wichtigen Schritt in die richtige Richtung und hofft, dass den Beschlüssen auch Taten folgen: „Alle haben die gleichen Probleme mit der Wiederansiedelung großer Raubtiere. Durch die Zusammenarbeit wird einer bekannten Forderung nachgekommen, die Wolfspopulation nicht nationalstaatlich, sondern in geografischen Regionen zu erfassen. Mit der einheitlichen Populationserfassung im Zentralalpenraum muss dann auch ein geregeltes Management inklusive legaler Entnahmen einhergehen.“


Lageplan

Du kannst den Lageplan jederzeit einblenden bzw. ausblenden.

ACHTUNG:
Die Anzeige des Lageplans verlangsamt die Ladezeiten auf vivomondo.com. Wir empfehlen, den Lageplan nur bei einer schnellen Internetverbindung (ADSL oder höher) zu öffnen.

Aktionsbox

Eintrag bewerten!

0,00 von 5 (0 Stimme)

  • Currently 0/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Top Angebot

www.buergermeldungen.com Anliegenmanagement, Mängelmelder und Beschwerdemanagement
von Bürgermeldungen.com & Mängelmelder Apps
Bürgermeldungen Anliegenmanagement Mängelmelder Beschwerdemanagement