First Class Unternehmen

Dein Unternehmen hier?
Werde First Class Kunde!

Jetzt kostenlos anmelden!

Kreidfeuer

Currently 3/5 Stars.

Name Kreidfeuer
Beschreibung
Bilder
Diskussionen

Beschreibung

Kreidfeuer (von lateinisch quiritare) bedeutet schreien, um Hilfe rufen. Speziell in Tirol wurde dieser Begriff für Warnfeuer bekannt, um Gefahren oder Aufrufe zu signalisieren. In der Zeit der Freiheitskämpfe um 1809 war ausgemacht, dass die österreichischen Truppen ihr Kommen durch Kreidfeuer ankündigen sollen. Plätze für Kreidfeuer (auch Greinfeuer) waren meistens auf Anhöhen und so angelegt, dass sie weihin sichtbar waren. So konnte man weite Teile eines Landes oder eines Tales verständigen.

Entzündet wurden diese Feuer mit Holz und dazu hatte man Holzstöße mit trockenem und feuchtem Holz. Bei Tag versendete man das feuchte Holz, weil es Rauch verbreitete und damit sichbar wurde, in der Nacht verwendete man trockenes Holz, weil dann das Feuer weithin sichbar wurde.

Es gibt heute noch sogenannte "Kreidplätze". Einer davon ist beim "Voreggenhof" am Gnadenwald (Nähe Thierburg).


Lageplan

Du kannst den Lageplan jederzeit einblenden bzw. ausblenden.

ACHTUNG:
Die Anzeige des Lageplans verlangsamt die Ladezeiten auf vivomondo.com. Wir empfehlen, den Lageplan nur bei einer schnellen Internetverbindung (ADSL oder höher) zu öffnen.

Aktionsbox

Eintrag bewerten!

2,89 von 5 (358 Stimmen)

  • Currently 3/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Top Angebot

www.buergermeldungen.com Anliegenmanagement, Mängelmelder und Beschwerdemanagement
von Bürgermeldungen.com & Mängelmelder Apps
Bürgermeldungen Anliegenmanagement Mängelmelder Beschwerdemanagement